Archiv für den Monat: März 2014

Die CE840 Prägemaschine von Datacard

Vor einigen Wochen haben wir das Prägegerät von Datacard, den CE840, in unserem Shop aufgenommen. Nun wollen wir die Maschine mal genauer unter die Lupe nehmen:

Für wen lohnt sich die Anschaffung des CE840?

Für jeden, der höhere Sicherheit bei der Erzeugung seiner Plastikkarten möchte und natürlich die edle Optik einer Plastikkarte mit Prägung möchte!

Können und Nutzen:

CE840Die CE840 Prägemaschine kann optional mit einem Druckwerk geliefert werden. So kann die Plastikkarte in einem Arbeitsschritt geprägt und z.B. mit einem Bild bedruckt werden.

Je nach Ausstattung kann der CE840 Kartenpräger eine Hochprägung und/oder einen Indent-Druck vornehmen. Die Hochprägung ist vom Einsatz bei klassischen Kreditkarten bekannt und optisch sowie haptisch klar erkenn- und fühlbar. Der Indent Druck dagegen, wird in die Plastikkarte „eingedrückt“, so dass eine leichte Vertiefung entsteht. Prägungen sind nur mit speziellen Prägemaschinen zu erstellen und sind so auch ein zuverlässiger Sicherheitsfaktor für eine Plastikkarte.

Am Gerät befinden sich zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen, um einen Missbrauch zu verhindern. Der CE840 liefert bei Bedarf und vorhandener Zertifizierung die Sicherheitsstandards für Visa und Master Card. Ein Schloss am Gerät verhindert den Zugriff für Außenstehende und ein Kartenzähler für Audits zählt jede gedruckte und geprägte Karte. Dieser Kartenzähler kann aus Sicherheitsgründen nicht  zurückgestellt werden.

Der CE840 kann zusätzlich mit verschiedenen Modulen zur Codierung ausgestattet werden. Standardmäßig ist der CE840 mit einem Magnetstreifen Codierer ausgestattet. Eine Codiereinheit für kontaktbehaftete und/oder kontaktlose (RFID) Chips kann optional ergänzt werden. Dadurch kann eine Plastikkarte um weitere Sicherheitsmerkmale und Funktionen ergänzt werden. Eine Kartenfälschung wird dadurch immer schwieriger.

Die Hochprägung kann in unterschiedlichen Farben eingefärbt werden. Damit bieten sich optische Variationsmöglichkeiten für eine Plastikkarte.

Interessant ist auch die Möglichkeit die Prägeräder unterschiedlich bestücken zu lassen. Neben dem modernen lateinischen Alphabet gibt es z.B. auch Russisch, Blindenschrift und Kyrillisch.

Welche Karten stellt man damit her?

Der Datacard CE840 ist durch die einfache Handhabung und die für Prägegeräte kompakten Maße, perfekt geeignet für Kunden- und Zahlkarten die direkt am Point of Sale erstellt werden sollen.

Beispielbilder für Hochprägung und Indent-Druck

Plastikkarte mit Hochprägung und Ident-Druck

Bild 1

Die obere Plastikkarte auf Bild 1 zeigt eine Hochprägung in Silber und den Indent-Druck in schwarz.
Die untere Plastikkarte auf Bild 1 zeigt sowohl Zahlen als auch Schrift in Hochprägung.

Bild 2

Bild 2

 

 

 

 

 

 

Bild 2 zeigt die Hochprägung in schwarz und darunter einen schwarzen Ident-Druck.

Auf dem folgenden Video sehen Sie den CE840 Kartenpräger in Aktion:

Wie immer beraten wir Sie natürlich gerne. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier