Archiv für den Monat: November 2012

Die umweltverträgliche Plastikkarte!

Wenn Sie Karten bei uns für den Offset- oder Siebdruck in Auftrag geben möchten, kann ich Ihnen eine umweltfreundliche Plastikkarte aus BIO-PVC vorstellen bzw. auch anbieten.

Handelsüblich Plastikkarten bestehen aus PVC und müssen daher über den Kunststoffmüll entsorgt werden.

Eine umweltfreundliche Alternative stellt die BIO-PVC Plastikkarte dar. Sie ist genauso robust und haltbar wie die herkömmliche PVC Karte, dafür aber zu 100% biologisch abbaubar, und kann problemlos über den Bio Müll oder Komposthaufen entsorgt werden.

Die Zersetzung der Karte dauert maximal 40 Monate und geschieht völlig ohne giftige Rückstände. Die Basis der BIO-PVC Karte ist gewöhnliches Rohöl und Steinsalz, wie auch bei herkömmlichen Plastikkarten, nur werden beim BIO-PVC Substanzen zugesetzt, die den biologischen Abbau zu 100% sichern.

Im Gebrauch und der Aufbewahrung  einer Bio Plastikkarte werden Sie keine Unterschiede oder Veränderungen zur gewöhnlichen PVC Karte feststellen, da der biologische Abbau der Bio Plastikkarte erst beginnt, wenn sie mit den zersetzenden Bakterien im Komposthaufen oder im Bio Abfall in Berührung kommt.

Die Bio Karten werden zudem auch CO2 arm produziert. Somit ist nicht nur das Produkt sondern auch die Herstellung umweltschonend.

Da der Herstellungsprozess der Bio-PVC Karte aufwändiger ist,  wird diese Karte auch etwas teurer. Hier gilt je höher eine Auflage ist, je günstiger wird der Preis. Wenn Sie Fragen zur Preisgestaltung haben können Sie und gerne ansprechen.